Pedalumdrehungen

Auf zwei Rädern durch die Welt.

Kategorie

Allgemein

Saadane

English Nach Dar Es Salaam lasse ich es ruhig angehen. Obwohl ich in vier Stunden fast 70km schaffe, bin ich einfach zu müde und zu kaputt, um weiter zu fahren. Also mache ich bereits mittags Station im kleinen Ort Bagamoyo… Weiterlesen →

(K)eine Insel

English In Dar Es Salaam muss ich ein paar Dinge erledigen, die mit der Zeit angefallen sind. Hauptsächlich geht es um mein Fahrrad, das ziemliche Probleme macht. Das Vorderrad fährt sich wie ein Ei und das Hinterrad hat einen Riss… Weiterlesen →

Die Mischung macht’s

English Um eines gleich vorab zu sagen: Ich bezeichne die Tour nicht mehr als reine Fahrradtour, sondern als Mischung aus Fahrrad- und Anhaltertour. Das erscheint mir ehrlicher. — Noch in Malawi übernachte ich in einem kleinen Guesthouse 350m vor dem… Weiterlesen →

Camping an Deck

English Aus einer Laune heraus, und weil ich dachte, ich könnte das Ding einmal gebrauchen, habe ich mir in Lilongwe eine Machete gekauft. Für umgerechnet €1,80. In der Stadt selbst bleibe ich nur drei Nächte um ein paar Kleinigkeiten zu… Weiterlesen →

verbrannte Erde – grüne Stadt

English Die Jollyboys Backpackers, wo ich ein paar Nächte bleibe, bieten einen kostenlosen Shuttle-Service zu den Victoria Fällen. Eigentlich wollte ich erst einen Tag später hin, aber am Abend lerne ich ein paar Backpacker kennen und entschließe mich spontan innerhalb… Weiterlesen →

InterCape

English Erinnern wir uns mal drei Monate zurück. Nach meiner Gepäckaussortieraktion habe ich ein Paket von 12,5kg (siehe Bericht) nach Hause geschickt. Da ich aber null Ahnung von internationalem Paketverkehr habe, habe ich meine Sachen einfach in einem Karton verpackt… Weiterlesen →

Die positive Seite

English Christian bleibt noch zwei Nächte im Hostel, bevor er sich wieder auf den Weg macht. Walvis Bay, der zweite Versuch. Mir bleibt leider nichhts anderes übrig, als hier zu bleiben. Und zwischenzeitlich fühle ich mich wie Zuhause. Nicht, weil… Weiterlesen →

Er ist wieder da

English Der Grenzübergang ist erstaunlich einfach. Es ist meine erste internationale Grenze ausserhalb des Schengen Raumes und ich bin ein wenig aufgeregt. Aber es geht alles glatt. Die Einreisebeamtin fragt nur, wie lange ich denn im Land bleiben möchte, da… Weiterlesen →

Durchs Namaqualand

English Erstmal Danke für eure aufbauenden Worte. Einer meiner Lieblingskommentare stammt von meinem guten Freund Christian aus Hamburg: „Wenn Du dich wieder in die Zivilisation stürzen würdest, mit all ihren Ablenkungen hätte das was vom Säufer, der weiter trinkt weil… Weiterlesen →

Erste Verluste

English Würde ich es nicht besser wissen, würde ich sagen, dass das südafrikanische Wetter etwas gegen meinen Start hat. Bereits am ersten Tag kämpfe ich erst mit heftigem Gegenwind und später am Tag mit vielen Steigungen. Als ich an einer… Weiterlesen →

Kurz vor dem Start

English Jetzt ist es bald soweit. In zwei Tagen geht mein Flug nach Kapstadt und ich muss anfangen, meine Sachen zu verpacken. Die Packtaschen kommen in zwei IKEA Tragetaschen und das Fahrrad wandert in einen Karton. Sogar in einen, der… Weiterlesen →

Weitere Pläne

English Okay, okay, okay. Ich gebe es zu. Ich habe dieses Blog in den letzten Monaten sträflich vernachlässigt. Obwohl Monate nicht ganz richtig ist. Ich glaube, inzwischen ist es sogar ein halbes Jahr … Mir fehlte einfach die Motivation. Aber… Weiterlesen →

© 2018 Pedalumdrehungen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑